20. Mai, 2022

Lagos bis Porto Covo

Diese Region gefällt mir ausgesprochen gut! Im Hinterland ist auf fruchtbaren Böden die Landwirtschaft und Viehzucht möglich, durch ein großes Feuchtgebiet gibt es sogar eine Storchenkolonie und die Dörfer sind gepflegt und fast alle Häuser sind in weiß-blau gehalten.

Die Küste ist spektakulär! Schroffe Felsen, steil abfallend, immer wieder Buchten mit schönen Sandstränden und die gewaltige Kraft des Atlantiks. Außer den tingelnden Surfern sind wenig Touristen zu dieser Zeit unterwegs.

Ich bin für zwei Tage in Porto Covo untergekommen. Ein schöner Ort mit tollen Stränden, Hafen und einer grandiosen Aussicht auf die felsige Küste.

Morgen geht es nach Lissabon und ich treffe für eine Woche die weltbeste Ehefrau und melde mich daher für eine kurze Zeit ab.