19. Apr, 2022

Dijon

Wieder bei strahlendem Sonnenschein aufgewacht und nach kurzem Frühstück alles gepackt und los geht die wilde Fahrt über Kreisstraßen nach Dijon. Bisher bin ich noch keinen KM Autobahn gefahren. Ich liebe es, in Frankreich die Kreisstraßen zu fahren. Nix los, alle LKW fahren die RN und ich habe meine Ruhe. Die Dieselziege hat auch gewaltigen Spaß an dem welligen Gelände und kommt immer besser in Form. Klar hat man Dörfer und Schwellen, aber dafür sind links und rechts so viele Dinge zu sehen. Perfekt!

Ich war schon einmal in Dijon und ich möchte mir diese Stadt gerne nochmals ansehen. Das Manko mit den Einkaufsmöglichkeiten kenne ich schon und weiß, dass ich meine Lebensmittel von der Innenstadt nach Hause tragen muss. Eine wunderschöne Stadt mit alten Häusern, Plätzen und monumentalen Bauten. Ein Bier auf dem schönsten Platz der Stadt muss sein. Eingekauft und ab zum Campingplatz. Ein leckeres Mal zubereitet, einen schmackhaften Rose im Glas und schon kann der Abend ausklingen.

Das Wetter hält sich und ich entscheide Morgen, ob ich fahre oder bleibe.