11. Apr, 2022

Reisestart

Für alles gerüstet sein, dass ist der Wunsch. Das Volumen ist begrenzt und so muss man sich für das wirklich Wichtige entscheiden. Die Dieselziege ist gesattelt, alle Dinge sind verstaut und nun kann es morgen in der Frühe losgehen. Zunächst geht es innerhalb der nächsten Tage zur Inspektion nach Geyern. Die Dieselziege bekommt neue Reifen, eine Inspektion und einen neuen Wellendichtring am Getriebe. Meine Reise beginnt am 12.04.2022 bei 19750 km auf dem Tacho.