23. Okt, 2021

Vorbereitungen

Nun sind es noch ca. 5 Monate bis zum Starttermin am 15.04.2022. Erst denkt man, die Zeit schleicht dahin, aber dann sind noch so viele Dinge zu tun. Neben der Berufstätigkeit müssen etliche Dinge parallel erledigt werden.

Der Reisepass ist da, die Impfungen sind geplant und teilweise erledigt. Mein Körper muss im Moment jede Menge einstecken. Eine Corona-Auffrischung ist für den Februar oder März vorgesehen. Die Visa-Agentur für Russland macht mir zur Zeit keine Hoffnung auf eine Einreise über Land, die Ländergrenzen sind dicht. Lediglich mit dem Flugzeug kann man einreisen.

Ich werde aber die Vorbereitungen wie geplant durchführen. Zur Not muss ich dann nach den Möglichkeiten die Reise umstellen oder komplett ändern. Ich habe immer die Zeit als Problem gesehen und nun bremst mich Corona aus.

Zur Zeit kümmere ich mich um analoge und digitale Karten und Reiseführer. Sprachen sind nicht so mein Ding. Ausser Plattdeutsch und rudimentäres Englisch kommt da nicht viel. Aber bisher habe ich nie Hunger und Durst wegen fehlender Sprachkenntnisse erlebt. Trotzdem habe ich mir ein Zeigewörterbuch zugelegt.