10. Nov, 2018

Covid 19

Liebe Leser, hier sollte in 2019 eine neue Reise mit vielen Eindrücken beschrieben werden. Leider konnte ich aus privaten und beruflichen Gründen keinerlei Reisen planen und umsetzen.

Mein Fokus stand auf Anfang 2020! Ich stehe ein Jahr vor dem Ruhestand und es sollte die letzte Reise mit Zeitbegrennzung in Europa sein. Dann kam die Corona-Pandemie......  

Ich hatte in den ersten Wochen keinen Gedanken an Reisen und Motorradfahren verloren. Zu groß sind die Herausforderungen, die uns im Beruf und privaten Alltag begegneten. Aber als die Sonne uns ein wenig Auftrieb gab, wuchs der Wunsch nach unbeschwerten Reisen.

Es wird sicher noch eine Zeit dauern, bis überhaupt grenzüberschreitend Reisen wieder möglich sind. So wie es war, wird es nimmer mehr sein. Es wird anders sein, aber darin liegt ja auch die Möglichkeit eine andere Art des Motorradwanderns zu endecken.

Unter neuen Vorzeichen neue Erfahrungen in den Reiseländern zu sammeln, bedeutet ja auch, sich ein Stück weit wieder an das nun mögliche Reisen anzunähern.

Ich beginne deshalb,  klein und bescheiden,  mit einer kleinen Tour am frühen Morgen rund um meinen Wohnort. 

Viel Spaß  euer HatzMatz