28. Okt, 2018

November Blues

verwöhnt von dem tollen Sommer, aber auch weil im November keiner Urlaub nehmen will, habe ich mir wieder einmal ein paar Tage Abenteuer mit meiner Diesel vorgenommen. Da ich nicht soviel Zeit habe, teste ich die Verbindung der österreichischen Bahn von Hamburg-Altona nach Wien. Das Motorrad fährt auf der einfachen Strecke für EUR 89,- und ich für EUR 200,-. Ich habe ein ganzes Abteil mit Himmelbett und Waschraum inklusive Frühstück gebucht. Mein nächtliches lautes Atmen möchte ich niemanden zumuten.

Cool

Fünf Tage vor der Fahrt bricht das Stromnetz zusammen! Nach einigen Messungen hat sich das Zündschloß als defekt herausgestellt. Ich habe schnell ein neues bestellt und hoffe,dass es noch rechtzeitig kommt. Das alte Zündschloss habe ich mit WD40 Ölspray bearbeitet, der Motor startet wieder, aber kein Fahrlicht und keine Blinker...

Ich denke, dass die Dieselziege das Zündschloß auf dem Gewissen hat. Die Vibrationen sind schon heftig. Nach nunmehr 18000 km kann das ja auch mal vorkommen. Während der Fahrt tanzen die Schlüssel lustig im Fahrtwind. Ich hoffe mal, dass der Fehler damit behoben ist.

Freitag um 19.00 muß ich am Bahnhof in Altona sein, um die Dieselziege auf dem Autoreisezug zu verzurren. 

Ich hoffe, dass mich wieder viele von euch auf Hatz-Matz begleiten werden. Drückt mir die Daumen für Freitag und pauschal für ein erträgliches Wetter.