22. Apr, 2017

Text

Gut, dass ich meine Merino-Unterwäsche angezogen habe. Es wird irgendwie nicht wärmer. Aber dafür regnet es nicht. Ich fahre durch Lübz und denke mir, so eine kleine Pause im Brauereishop hat doch was.
Leider hat der Shop geschlossen, man kann aber Gläser und Öffner mit weiteren Schnick-Schnack beim Pförtner kaufen.
Es ist ein entspanntes Fahren. Ich habe überwiegend Nebenstraßen gewählt und kaum die
Bundesstraßen genutzt. Auch das Grüßen hält sich bei dem Wetter in Grenzen. Außer zwei
Fahrschulmotorräder habe ich keine Biker gesehen.